Als Koor­di­nie­rungs­pro­jekt im Rah­men des lan­des­wei­ten Start Gui­des – Pro­gramms des nie­der­säch­si­schen Wirt­schafts- und Arbeits­mi­nis­te­ri­ums bie­tet die Zen­tra­le Bera­tungs­stel­le „Arbeits­markt­in­te­gra­ti­on und Fach­kräf­te­si­che­rung (ZBS AuF III) auch wei­ter­hin Infor­ma­tio­nen rund um die Beschäf­ti­gung von Zuwander*innen.

Seit dem 01. Janu­ar neh­men die 23 regio­na­len Start Gui­de-Pro­jek­te nach und nach ihre Arbeit auf. Ihre Auf­ga­be ist die Beglei­tung und Bera­tung von Unter­neh­men und Zuge­wan­der­ten mit oder ohne Flucht­hin­ter­grund vor Ort. Unter­stützt wer­den sie dabei von einem Netz­werk an Part­nern, wie bei­spiels­wei­se Arbeits­agen­tu­ren, Job­cen­tern und loka­len Initiativen.

Unse­re Web­site befin­det sich der­zeit im Auf­bau. In Zukunft fin­den bei uns aktu­el­le Infor­ma­tio­nen zum neu­en Arbeits­markt­pro­gramm sowie zu den Kon­takt­stel­len der Start Gui­de — Pro­jek­te vor Ort.

Antrags­frist für Nie­der­säch­si­schen Inte­gra­ti­ons­preis 2021 gestartet

14. Janu­ar 2021
Antrags­frist für Nie­der­säch­si­schen Inte­gra­ti­ons­preis 2021 gestartet
Pres­se­mit­tei­lung der nds. Lan­des­re­gie­rung Die Nie­der­säch­si­sche Lan­des­be­auf­trag­te für Migra­ti­on und Teil­ha­be, Doris Schrö­­der-Köpf, hat gemein­sam mit Minis­ter­prä­si­dent Ste­phan Weil den Wett­be­werb um den Nie­der­säch­si­schen Inte­gra­ti­ons­preis 2021 gestar­tet. Der Preis ist mit ins­ge­samt 24.000 Euro dotiert.

Die Zen­tra­le Bera­tungs­stel­le bleibt im Rah­men des neu­en Arbeits­markt­pro­gramms “Start Gui­des” erhalten

5. Janu­ar 2021
Die Zen­tra­le Bera­tungs­stel­le bleibt im Rah­men des neu­en Arbeits­markt­pro­gramms “Start Gui­des” erhalten
Der För­de­rung der Zen­tra­len Bera­tungs­stel­le „Ausländer*innen und Fach­kräf­te­si­che­rung (ZBS AuF II)“ durch das nds. Wir­t­­schafts- und Arbeits­mi­nis­te­ri­um (MWi) ist zum 31. Dezem­ber 2020 aus­ge­lau­fen. Als Koor­di­nie­rungs­pro­jekt im Rah­men des neu­en Arbeits­markt­pro­gramms „Start Gui­des“ bleibt unser Ange­bot als Zen­tra­le Bera­tungs­stel­le „Arbeits­markt­in­te­gra­ti­on und Fach­kräf­te­si­che­rung (ZBS AuF III) jedoch wei­ter­hin erhalten.

Mehr­spra­chi­ge Infor­ma­tio­nen zum Coro­na­vi­rus spe­zi­ell für Betrie­be und aus­län­di­sche Beschäftigte

5. Janu­ar 2021
Mehr­spra­chi­ge Infor­ma­tio­nen zum Coro­na­vi­rus spe­zi­ell für Betrie­be und aus­län­di­sche Beschäftigte
Im Fol­gen­den haben wir für Sie eine Aus­wahl nütz­li­cher Infor­ma­tio­nen zum Umgang mit dem Coro­na­vi­rus im Arbeits­kon­text für zusammengestellt.

Neu­er Erlass des nds. Innen­mi­nis­te­ri­ums zur Arbeits­kräf­te­ein­wan­de­rung unter Corona-Bedingungen

5. Janu­ar 2021
Neu­er Erlass des nds. Innen­mi­nis­te­ri­ums zur Arbeits­kräf­te­ein­wan­de­rung unter Corona-Bedingungen
Das nds. Innen­mi­nis­te­ri­um hat in einem Erlass vom 24.11.2020 neue Hin­wei­se des Bun­des­in­nen­mi­nis­te­ri­ums zu den Bedin­gun­gen der Arbeits­kräf­te­ein­wan­de­rung wäh­rend der Coro­­na-Pan­­de­­mie umgesetzt.
Wei­te­re Beiträge